Dienstag, 27. Februar 2018

Reisetagebuch

Wenn einer eine Reise tut - dann kann er viel erleben...

und bei einer Weltreise mit einer Länge von 180 Tagen werden die Erlebnisse vielfältigster Art sein. Beginn der Reise ist Miami, dann fährt das Schiff über die Karibik und den nördlichen Teil von Südamerika bis Brasilien. Von dort die Überfahrt nach Westafrika. Es geht einmal um die Südspitze Afrikas herum, nach Indien, Thailand, China, Japan, die Philippinen, Australien, die Südsee und über Hawaii durch den Panamakanal wieder zurück nach Miami.


Gebunden habe ich dieses Reisetagebuch mit den wunderschönen Reisepapieren von Alexandra Renke. Jeder Kontinent ein eigenes Designpapier, das hat mir schon letztes Jahr so gut gefallen als ich meine Rezeptmappe mit den Papieren gewerkelt habe. Und für dieses Projekt sind sie wie für mich gemacht!






Die linke Seite des Reisetagebuches ist mit einem aufklappbaren Papierfach gestaltet. Wird der obere Teil aufgeklappt kommt eine kleine Fächermappe zum Vorschein in der man alles Mögliche sammeln kann. Diese wird mit einer Magnetlasche verschlossen, damit nicht immer alles rausrutschen kann.



Klappt man die rechte Seite des Buches auf hat man zum einen eine Ringbuchspiralbindung wo letztendlich die Tagebucheintragungen gesammelt werden können, und zum anderen einen Notizblock mit Stiftehalter.


Die Seiten des Reisetagebuchs in der Ringbindung habe ich dem Reiseverlauf entsprechend anfertigt. Jeder Hafen bekommt ein eigenes Tagebuchblatt, auch für die Seetage habe ich Blätter eingefügt.

Und jetzt kommt eine kleine Bilderflut von Tagebuchblattgestaltungen...

Nun kann man nur hoffen, dass die Erinnerungen an diese Erlebnisse aufgrund  und mit Hilfe dieses Buches immer präsent bleiben werden...

Alles Gute und immer schön mit dem Finger auf der Landkarte,,,

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ist das toll!!! Perfekt für eine Weltreise. Super durchdacht.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was ein tolles Projekt! Und verstehe ich das richtig, dass du diese tolle Reise machst? LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Claudia, ich bin noch nicht alt genug... Ich habe Werder das Geld noch die Zeit! ;))
      Meine Eltern sind die Glücklichen!

      Löschen
  3. Liebe Andrea , was für ein wunderschönes Album. Wahnsinn . Und danke für die Erinnerung , ich muss auch bald mal anfangen mit meinem . Soll nämlich auch ein Geschenk werden . Ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Wahnsinn, wieviel Arbeit Du Dir damit gemacht hast und mit wieviel Liebe zum Detail Du gearbeitet hast. Ganz, ganz toll. Ich bin total begeistert davon. Eine wirklich tolle Idee und Deine Eltern werden sicher sehr viel Freude damit haben. Klasse! Herzliche Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, ohne Worte, einfach grandios. Diese Papiere eignen sich perfekt dafür. Und die Reise an sich würde ich am liebsten sofort antreten.
    Muss mich aber wohl mit einer Woche Skiurlaub begnügen. Ümpf.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Andrea,
    ich bin so beeindruckt und auch irgendwie sprachlos.
    Das Reisetagebuch ist traumschön und so so liebevoll gemacht: großes Kompliment!!!
    Die Papiere liebe ich auch sehr ... und Du hast sowas Wunderschönes daraus gemacht!
    Ganz herzliche Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen